DENIM, PREPPY, COLOR-BLOCKING – WEITBLICK ZEIGT DIE FRÜHJAHRSTRENDS 2019

Erste Sonnenstrahlen durchfluten die Landschaft, Vögel zwitschern, es zieht uns wieder in die Natur, nach draußen.

Der Frühling naht – und mit ihm die aktuellen Frühjahrstrends von Weitblick, der Experte für Workwear-Outfits.

Soviel sei verraten: die Modetrends sind so vielfältig wie selten zuvor.

Insbesondere beim Material ist alles möglich: einerseits Hightech-Entwicklungen mit 3-D-Effekten, mehrfarbigen Garnen sowie Smarttextiles – auf der anderen Seite der Eco-Trend mit natürlichen Materialien aus Biobaumwolle, Hanf oder Leinen.

"Und auch bei den Farben geht fast alles:", beschreibt Juliane Binroth-Porschen - Lead Designer bei Weitblick, 

"kräftige, leuchtende Farben sind ebenso angesagt wie schwarz-weiße Monochrome-Styles im Materialmix. Und auch die sanften Pastellfarben erleben dieses Frühjahr ein starkes Revival."

 

Denim bleibt

Die gute Nachricht für alle Denim-Lover zuerst: Denim ist und bleibt ein absoluter Dauerbrenner und auch in den aktuellen Kollektionen zweifellos ein Must-have.

Weitblick greift den Stoff beispielsweise im angesagten Dandy- Look auf: eine modische Kombi aus der stylischen Denim Craft Kollektion, gepaart mit Stücken aus der Exquisit oder Santoku-Kollektion, schafft coole, persönliche Styles, die selbst in der Freizeit tragbar sind.

 

Zeitlos und von einzigartiger Qualität tragen Herren hierzu im Frühling Kollektionsstücke in Erdtönen von Beige bis Mokka.

Bei den Frauen sorgen schmeichelnde Töne wie Flieder, Rosé oder auch Mintgrün für den perfekten Farbtupfer und setzen als Begleiter frische Akzente.

 

Let´s go preppy

Die lässigsten und bequemsten Looks des Jahres kommen zweifelsohne mit dem brandneuen Preppy Style:

für den Service & Gastro-Bereich werden im Frühjahr neue, weitere Silhouetten und bequeme Schnitte der Trend sein.

Besonderer Clou: durch farbige Accessoires wie Fliege, Cap, Hut oder Statement Socken in ausgefallenen Designs wird der Look individuell abgerundet und absolut stylisch.

Insbesondere der Cardigan ist in diesem Frühjahr unser ständiger Begleiter – optimal für die Übergangszeit, lässig im Schnitt, immer unkompliziert und gut angezogen.

Der Preppy-Look vereinbart auf charmante Weise den klassischen, traditionellen Look mit sportlicher Lässigkeit: bei Weitblick der absolute Geheimtipp für den Frühling.

 

Beerentöne für alle Fälle

Liegt der Fokus auch nach wie vor auf höchster Funktionalität und Qualität der Kleidungsstücke, darf es in diesem Frühjahr bei der Workwear auch im Bereich Industrie und Handwerk ein wenig mehr Mut zu Farbe sein.

Voll im Trend im Damen-Handwerk: Beerentöne kombiniert mit Akzenten in frischem Orange.

 

Das Ergebnis: ein farblich-kontrastierender Look, der sportlich-edel und feminin zugleich ist – und schlichtweg Laune auf Frühling macht.

Für die Herren schaffen Beerentöne wie Bordeaux sanfte Looks, die den aktuellen Trend zu Gender Play – also dem Spiel mit der Geschlechterrolle – aufgreifen und als frische Ergänzung zu bestehenden Kollektionen gewählt werden können. Schließlich lassen sich fast alle Kollektionen bei Weitblick im Mix & Match miteinander kombinieren.

 

Mut zu Farbe gefragt

Last but not least wird es in diesem Frühjahr auch ein Comeback der 90er-Looks mit Knallfarben, sportiven Outfits und Colour-Blocking geben.

Eine vielseitige, bunte Farbpalette setzt dabei nicht nur modische Akzente in der Workwear, sondern macht auch richtig Lust auf Frühlingsgefühle.

 

Wichtig dabei: es muss immer schön sportlich und lässig sein.

 

 

Der Weitblick-Tipp: bei der Kombi mit wenigen Farbkombinationen starten und dazu einen neutralen Gegenpol, wie zum Beispiel etwas Weißes oder Schwarzes, wählen – dann steht dem Fashion-Trend 2019 Colour-Blocking nichts mehr im Wege!

 

Ganz gleich, welcher Frühjahrstrend der Passende ist – es warten in jedem Fall stylische, moderne Looks, die nicht nur im Job, sondern auch privat getragen werden können.

Workwear 2019 von Weitblick ist damit nicht nur modisch – sondern selbst zum Modetrend geworden.

Inkl. oder exkl. MwSt.?

Für Privatkunden weisen wir gerne auch unsere Preise in brutto (inkl. MwSt.) aus.

Bitte wählen Sie